.:Pink Pirates:.
Ich hab Angst

Ich weiß nicht...

Ich krieg keine Lust mehr langsam... ich bin so verzweifelt, ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich habe mich mindestens an 60 Stellen beworben ... und von über 30 hab ich jetzt eine Absage... langsam wird es wirklich knapp. Ich weiß auch ganz genau, dass von den anderen nichts mehr kommen wird, da es nun länger als 2 Monate dauert...

Die sind sogar zu faul mir eine Absage zu schicken und ich hoffe weiterhin auf etwas, was wahrscheinlich nicht sein wird. Ich hab Angst nichts zu finden und Angst, dass meine Eltern von mir enttäuscht sind. Ich würde echt so gern etwas normales anfangen, damit ich allen beweisen kann, dass ich es auch drauf habe und dass meine Eltern stolz auf mich sein können.

Wenn ich in den Spiegel schaue, kann ich nicht wirklich stolz auf mich sein. Ich fühle mich so elend. Dabei geb ich mein Bestes und bin auch gar nicht so schlecht in der Schule ... besser als Durchschnitt und trotzdem habe ich voll Unglück.

Ich will etwas in meinem Leben erreichen... nicht umsonst habe ich doch diese verdammte Schule, die mich nun über alles ankotzt gemacht. Wieso habe ich das getan? Wieso habe ich mich nicht einfach weiterhin blöd beworben, um dann später genauso wie all die anderen Glücklichen, die wirklich nur Glück in ihrem Leben hatten und selbst mit sehr schlechten Noten und einem Hauptschulabschluss in normalen Arbeitsstellen angenommen wurden?

Ich habe einfach keine Kraft mehr mogens zur Schule zu gehen. Es macht mich seelisch fertig, so dass es mir morgens richtig schlecht geht und ich mich am Liebsten übergeben möchte. Ich fühle mich den ganzen Tag leer und verspüre einfach keine Freude mehr. Ich bin an einem Tiefpunkt angelangt und komme nicht mehr aus diesem depressiven Loch heraus. Ist es meine Strafe? Ich will auch wenigstens n bisschen Glück im Leben haben. Ich will auch wieder lachen können und mich wenigstens n bisschen glücklich fühlen...

Denn alles was ich wollte war glücklich werden... doch selbst das bleibt mir nicht. Alle drumherum haben eine Ausbildung, haben ein Leben, eine Zukunft... nur ich sitze da und warte auf meine Absagen, die nicht kommen.

Vielleicht bin ich ja zu pessimistisch und vielleicht kommen ja noch weitere Chancen zum Vorstellungsgespärch, die ich dann versauen werd... obwohl ich doch immer mein Bestes gebe und 10000% den Job haben will. Ich will doch einfach nur ein Ziel. Eine Richtung in die ich gehen kann und etwas haben für das ich leben kann und darauf wenigstens n bisschen stolz sein kann... ich habe doch nicht umsonst mich so lange abgequält... jeder der mich dann sieht, wird mich dann ur bemitleiden oder auslachen... weil ich echt keine Zukúnft mehr habe.

9.5.07 22:25
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de